DGV-Golf-Erlebnistag im Mai 2016

Erleben Sie die Faszination Golf hautnah und entdecken Sie den großen Sport mit dem kleinen Ball. Denn hier bleiben keine
Wünsche offen:

  • Golf vereint packenden Sport, Freizeitspaß mit Freunden und der ganzen Familie, Natur, Technik und Lebensfreude zu einem einzigartigen Erlebnis.
  • Golf fördert Kraft, Ausdauer, Koordination, Konzentration und Beweglichkeit.
  • Golf ist ein Lifetime-Sport! Sie können in jedem Alter beginnen und schon die Kleinsten haben großen Spaß.
Den Golf-Erlebnistag gibt es z. B. am 07. Mai 2016 in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr auf der Anlage des Golfclub Schloss Meisdorf e. V.

Landesmeisterschaft der Golfkids im AcamedResort

Am 20.09.2015 fanden in Neugattersleben im Acamed Resort die diesjährigen Landesmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen  statt. In 4 Altersklassen traten 27 Mädchen und Jungen um den begehrten Titel eines Landesmeisters an. Gespielt wurde im Zählspiel, wobei jeder Schlag über 9 Löcher addiert wird und der Sportler mit den wenigsten Schlägen gewinnt. Bei zeitweise widrigen Witterungsbedingungen spielten alle Teilnehmer erfolgreich durch und erzielten beachtliche Ergebnisse. Für den Nichtgolfspieler sei angemerkt, dass bei 9 Loch 36 Gesamtschläge das Ergebnis eines guten  erwachsenen Profigolfers ist. Somit sind  die Resultate  des 12  jährigen Lucas Schneider (GC Dessau) mit 44 Schlägen und Tom Bernhardt (GC Meisdorf) 47 Schläge herausragende Leistungen. Für Lucas Schneider war das der 2 Sieg nach dem Gewinn des Bundesfinals im Wettbewerb Lucky33 in St. Leon Roth.  Bei den unter 10 jährigen Golfern setze sich bei den Mädchen Laura Schröder  61 Schläge(GC Dessau) und bei den Jungen Gregor Jung (GC Halle) mit sehr guten 55 Schlägen durch. Das AcamedResort in Neugattersleben konnte die Landesmeisterin in der AK 14 mit Alica Hoffmann und zwei 2.Plätze mit Sophie Heinemann und John Leuchte stellen. Die meisten Landessieger konnte der GC Magdeburg mit 3 Meistertiteln aufbieten (Chris Reiprich, Hanna Steinicke, Jan-Phillipp Rychlak). Der Landesgolfverband sieht sich in dem von ihm eingeschlagenen Weg bestärkt, der Förderung des Kinder-und Jugendgolfsports verstärkte Aufmerksamkeit zu widmen. Dies auch unter dem Blick der Aufnahme des Golfsports in das Olympische Programm ab den Spielen 2016. Anzumerken sei noch das sehr positive Signal aus dem AcamedResort, das für die Landesmeisterschaft der Kinder keine Gebühren (Greenfee) einforderte und mit der Bereitstellung eines kindgemäßen Mittagessens in seiner Gaststätte und der abschließenden Siegerehrung einen würdigen Rahmen bot. Die Jugendwarte der Golfclubs haben im Anschluss an die Veranstaltung ein Konzept für die weitere Entwicklung des Kinder- und Jugendgolfsports diskutiert, dass nun vom Landesvorstand des Golfverbandes bestätigt werden könnte.

 

Oktoberfest-Turnier im GC Schloss Meisdorf zu Gunsten der Golfjugend Sachsen-Anhalt

Bei tollem Wetter und zahlreichen einheimischen und angereisten Gästen aus 10 verschiedenen Golfclubs, verlief dieses Turnier bei bestem Wetter, mit viel Spaß und sportlich interessanten Ergebnissen!
Begonnen hat der Golftag mit einem gemeinsamen Frühstück, bayerischen Teegeschenken und Spielern in überwiegend bayerischer Tracht. Die deftige Verpflegung der Fa. LeRo Food Tiefkühlkost mit Freibier und Leckereien am Abend rundete diesen Tag perfekt ab.
Diese gelungene Veranstaltung wurde von Vereinsmitgliedern des GC Schloss Meisdorf liebevoll vorbereitet und durchgeführt. Am Ende sammelten die Organisatoren eine Spende von 1000 Euro, die an Herrn Dr. Axel Seiler, Jugendwart für die Golfjugend des Landesgolfverbandes Sachsen-Anhalt, überreicht werden konnte.
Vielen Dank an die Verantwortlichen für dieses schönen Turniers!

Baufortschritte am Hufeisensee in Halle

Diese Luftbilder zeigen den Fortgang der Bauarbeiten auf der Anlage am Hufeisensee in Halle (Saale). Das erste Bild zeigt im Vordergrund die Driving Range mit den modellierten Zielgrüns als Anspielmöglichkeit. Die beiden hellen Vierecke in der Mitte werden die Abschlagplätze und der Standort der Golfakademie (links). Am rechten Bildrand sieht man den kleinen blauen Traktor mit den finalen Vorbereitungen zur Einsaat der ersten Flächen. Diese beginnt in der nächsten Woche. Im oberen Bereich des Bildes sticht markant der Teich Bahn 1 bzw. 10 hervor. Er füllt sich langsam mit Wasser. Fast fertig gestellt ist der öffentliche Badestand (2. Bild). Damit wird das Versprechen gehalten, den Hufeisensee zu einem umfassenden Erholungsareal zu entwickeln.